30.1. – 31.1.2019
Hier Download als PDF

MH-Fokus: Fondskongress Mannheim & Fondsboutiquen

(„Auswahl“, 30.1. – 31.1.2019, www.fondsprofessionell.com)

1. UNIVERSAL INVESTMENT (Ebene 3, Stand 200)

Alpay Ece (EM Value AG), Tarek Saffaf (Greiff capital management AG), Dr. rer. Nat. Wilhelm Berghorn (Mandelbrot Asset Management GmbH), Peter Kolb (sentix Asset Management GmbH), Dr. Christian Kurz (Strongbox Capital AG), Dr. Robert Velten (Velten Asset Management GmbH), Reinhold Rombach (Börsebius Fonds GmbH), Lutz Röhmeyer (Capitulum Asset Management GmbH), Andreas Hauser (Habbel, Pohlig & Partner – Vermögensverwaltung), Andreas Heinrich (Hansen & Heinrich AG), Marco Willner (Resolute Investments GmbH), Rowan Francis (TAMAC), Bastian Bosse (BRW Finanz AG), Marcus Rohrbach (CHOM  CAPITAL GmbH), Christoph Klein (ESG Portfolio Management GmbH), Martin Wirth & Raik Hoffmann (FPM Frankfurt Performance Management AG), Carl Berhold (JAR Capital Limited), Stefan Maiwald (Portfolioalpha Consulting GmbH), Sergej Crasovischi (Portfolio Advice GmbH), Dr. Carl Otto Schill (Value Partnership Management GmbH), Frank Biller (FB Investment Advisory GmbH), Markus Lemkis (KJL Capital GmbH), Niki Schmid (Pecunia GmbH), Christoph Gum (Private Alpha Switzerland AG), Peter Schneider (Schneider, Walter & Kollegen Vermögensverwaltung AG), Udo Wedler (ALPORA AG), Thomas Bartling (CONCEPT Vermögensmanagement GmbH & Co. KG), Bernhard Birawe (CONVEX Experts GmbH), Guido Klett (Commerzbank AG), Hans Jürgen Schäfer (EB – Sustainable Investment Management GmbH), Jürgen Dumschat (LORIAC Low Risk Asset Control GmbH), Moritz Schildt (nordIX AG), Christian Mallek (SIGAVEST Vermögensverwaltung GmbH), Lutz Klaus (Tungsten Capital Management GmbH), Felix Eisel (CCA GmbH), Dr. Tillmann Sachs (J8 Capital Management LLP), Stefan Duderstedt (Merck Finck Privatbankiers AG), Baki Irmak (Pyfore Capital GmbH)

 

2. HANSAINVEST (Ebene 0, Stand 76)

Dr. Dirk Schmitt (Fortezza Finanz AG), Wais Samadzada & Marcus Reck (Convesto Asset Management GmbH), Karsten Müller (Chainberry GmbH), Edda Schröder (Invest in Visions GmbH), Dimitri Speck & Thea Muratovic (Seasonex Capital GmbH), Alexander Prüfer & Jens Nitschke (ABSOLUTE Asset Management GmbH), Daniel Gehlen & Marc-Lennart Bräutigam (Gehlen Bräutigam Capital GmbH), Elisabeth Weisenhorn (Portikus Investment GmbH), Gunter Burgbacher (Greiff capital management AG), Martin Hofberger (Barius Capital Management GmbH)

 

3. AMPEGA (Vorträge, 30.1., 16.40 – 17.10 Uhr, Saal 9)

Baptist Johannes B. Freyer (Missionszentrale der Franziskaner), Sebastian Riefe (PM Aktien & Systematische Strategien)

 

4. Zusatzinfo KVGen & Fondsboutiquen, Panel-Diskussion, Konferenz Baader Bank AG, 14.6.2018

„Wie kann eine KVG den Portfoliomanager beim Fonds-Vertrieb unterstützen?“

Moderation: Oliver Riedel, Baader Bank AG

 

Panelisten:

Marcus Kuntz, Head of Sales International, Universal-Investment-

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Andreas Hausladen, Leiter Sales & Business Development,

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH

Winfried Stürzbecher, Abteilungsleiter Vertrieb Institutionelle Kunden, Ampega Investment GmbH

 

Link zum Video von Baader Bank AG:

KVGen_Vertrieb_Universal_Investment_Hansainvest_Ampega

5. Fondsboutiquen & Rohstoffe

Präsentation & Diskussion: „Rohstoffaktien eines der wenigen unterbewerteten Anlagethemen!“ (Referenten: Urs Marti & Alex Rauchenstein, SIA Funds AG / Moderation: Markus Hill)

„Urs Marti, Direktor bei SIA Fund, war von 2002 bis 2011 Manager eines Rohstoff-Aktienfonds (bei Felix Zulauf Asset Management). Ende 2015 entschied er, zurück zu kommen - für ihn gibt es große Parallelen zum Beginn des letzten großen Bullenmarkt in diesem Segment.“ (Alex Rauchenstein, SIA Funds AG)

Zeit / Ort: 30.1.2019, 12.30 Uhr, Maritim Hotel, Salon Fulda

 

Rückfragen (Zielgruppen, Anmeldung etc.): Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. & 01634616179 (INVITATION ONLY)

6. MH: Fachliche Interessengebiete (Themengebiete, Beispiel)

„Man findet hier bei der Due Diligence oft verschiedene Sichtweisen bei Family Offices, Stiftungen und klassischen institutionellen Investoren“

Anfang Dezember findet in Frankfurt am Main die Konferenz „Germany Institutional Forum“ statt. Der unabhängige Branchenexperte Markus Hill wird dort ein Panel moderieren. Im Rahmen des Themas Opportunistic Alternative Investments werden Themen wie Investments in Hedgefonds, Private Equity und Rohstoffe und „Diverses“ besprochen. IPE Institutional Investment-Chefredakteur Frank Schnattinger sprach mit ihm über das Panel, weitere Konferenzinhalte, über Frankfurt am Main und über die Moderation des MH-Fokus-Roundtable „Fondsboutiquen, Family Offices und Absolute Return“, die kurz vorher in Frankfurt am 27. November stattfindet. Auf dieser Veranstaltung wird das Thema „Family Offices und Managerselektion“ eng in Verbindung mit der Thematik Liquid Alternatives diskutiert werden.

Link zum Interview:

Interview_MH_Roundtable_Germany_Institutional_Forum

Markus Hill ist Asset Management Consultant in Frankfurt am Main und Herausgeber des Branchen-Newsletters MH-Fokus. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in den Bereichen Managerselektion, Investmentkonzept-Checks und Marketing schätzt er den intensiven fachlichen Gedankenaustausch mit Investoren und Produktanbietern. Seine unabhängige Position, die publizistische Tätigkeit sowie zahlreiche Präsentationen im In- und Ausland unterstreichen diese ausgeprägte Branchenvernetzung („Multiplikator“). Frankfurter Dialog für Family Offices und Vermögensverwalter, 2014, Heuking Kühn Lüehr Wojtek

 


Markus Hill    MH Services - email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - website: www.markus-hill.com
phone: 0049 (0) 69 280 714 - mobile: 0049 (0) 163 4616 179

LINKEDIN_PROFIL_AKTUELLES