Frankfurter Dialog für Family Offices und Vermögensverwalter

Veranstaltung am 4.11.2014 in Frankfurt                                    Hier Download Einladung

16:30 Uhr
Registrierung
17:00 Uhr
Begrüßung
17:10 Uhr Chancen und Risiken für Family Offices und Vermögensverwalter
(Markus Hill, MH Fokus, Moderation)
  • Knowhow und Dienstleistung
  • Vertrauen und Netzwerk
  • Investment und Risiko
17.20 Uhr Family Offices und Vermögensverwalter in der neuen Welt des KAGB
(RA Dr. Christoph Gringel)
  • Erlaubnispflicht für Family Offices  –  Rechtsicherheit erreicht?
  • Initiierung und Beteiligungen an Club Deals  nach Inkrafttreten des KAGB
17:40 Uhr Gestaltung und Strukturierung nach Einführung des KAGBs möglich?
(Stb Klaus Weinand-Härer)
  • Auswirkung KAGB auf Einkunftsart
  • Entprägung geschlossene GmbH & Co InvKG
18:20 Uhr Paneldiskussion: Asset-Protection - Schutz der Einlagen vor staatlichem Zugriff – gibt es künftig noch ein Eigentumsrecht in der EU?
Leitung:  Markus Hill, MH Fokus
Teilnehmer:
  • Wilhelm Gold, Universal-Investment
  • Jürgen F. Kelber, AK Vermögensverwaltung
  • Christoph Zapp, Zapp AG
  • Ralf von Ziegesar, Focam AG

Folgende Themen stehen zur Debatte:

  • Investments, EU und Michael Douglas („Falling Down“-Faktor)
  • Aus der Adler-Perspektive: Portfoliomanagement und Asset Allocation (Theorie und Praxis - Risikostreuung nur durch Investments?)
  • Generalunternehmer in Sachen Vertrauen: Family Offices, Vermögensverwalter  und Stiftungen
  • Lösungsansätze für Unternehmen und Privatpersonen (Risikomanagement bei Investments von Family Offices und Vermögensverwaltern)
  • Diversifikation: Rolle von strategischen Netzwerken in In- und Ausland (Problemlösung: Kommunikation und Expertenwissen)

Im Anschluss an die Paneldiskussion folgt ein Get-together mit Fingerfood und Getränken.

Veranstaltung von – „powered by“ -  HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK:  www.heuking.de.
Weiterführende Informationen zum Thema Family Offices, Vermögensverwalter, Stiftungen (Auswahl):

Aspekte der Stiftungseignung eines Vermögensverwalters (Markus Hill, Vortrag, BVI, 9.10.2014):

Link: VermögensverwalterFamilyOfficesBankenStiftungseignungBVI2014

Quo vadis Family Office: Was die weltweit führenden Multi-Family Offices Ihren Kunden versprechen (Prof. Dr. Carolin Decker, Vortrag, FINANZPLANER FORUM, 27.9.2014) – Vortrag erhältlich per Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.